;
Psychotherapie, Coaching & Psychologische Beratung

Achtsamkeit

Achtsamkeit

„Achtsamkeit ist kein Allheilmittel / dieser ganze Achtsamkeitshype ist Augenwischerei“ – ähnliche Statements habe ich gestern in einem Instagram-Post gelesen. Dieses Bashing von Werkzeugen für mentale Gesundheit empfinde ich als problematisch. Achtsamkeit ist kein Modetrend, Persönlichkeitsentwicklung ist keine Nabelschau für Gelangweilte und Burn-Out ist nicht nur ein neues Wort für „überarbeitet“.
Klar sind einige Begriffe zeitweise in aller Munde und auf allen Titelseiten, aber nur weil etwas populär ist, wird es ja nicht zwingend schlecht.
Achtsamkeit allein ist sicher keine Wunderwaffe gegen alles – und Meditationspraktiken zum Beispiel sind nicht für jeden geeignet, bei einigen psychischen Verfassungen sogar kontraindiziert. Doch Achtsamkeit ist ein wichtiger Bestandteil beim Wunsch nach Entwicklung.

Weiterlesen

Burn-out. Burn-out?

Burn-out

Was ist ein Burn-out?

Die Übersetzung „Ausgebrannt“ trifft es sehr genau. Ein Burn-out ist ein starker Erschöpfungszustand – körperlich, emotional und geistig.

 

Wie merke ich, dass ich auf dem Weg in einen Burn-out sein könnte?

Ein Burn-out kommt nicht von heute auf morgen durch die Nervenbahnen geschossen, es gibt Möglichkeiten, Alarmsignale zu bemerken und ihn zu vermeiden. Kommen Ihnen einige dieser Aussagen bekannt vor?

Weiterlesen

Narzissmus in Beziehungen

Narzissmus in Beziehungen

Vorab angemerkt: Ich beziehe mich in diesem Artikel über Narzissmus auf die Dynamik Frau-Opfer, Mann-Narzisst, da die Häufigkeit in meinem Praxisalltag bei dieser Rollenverteilung ganz klar ihren Schwerpunkt hat. Natürlich gibt es auch weibliche Narzissten und männliche Opfer einer solchen Beziehung.
Auch geht es nicht darum, Narzissten als schlechte Menschen dastehen zu lassen, doch der Fokus des Artikels liegt nicht bei der persönlichen Geschichte des Narzissten, seinem eigenen Leid oder den Vorzügen in anderen Bereichen seines Lebens. Auch nicht bei dem Thema, dass viele Menschen narzisstische Persönlichkeitsmerkmale haben und noch lange keine Narzissten sind, denn: auf die Ausprägung kommt es an! Oder dass mitunter inflationär mit dem Begriff „Narzisst“ umgegangen wird, wenn der Partner mal mies war.

Weiterlesen

Wie wir Wunden heilen lassen

Wunden

Anmerkung: Der folgende Artikel bezieht sich NICHT auf Menschen mit einer psychischen Erkrankung (wie zum Beispiel Depressionen) oder Opfer einer narzisstischen Beziehung.

 

„Er hat Probleme zu vertrauen“, „Sie kann sich auf keine echte Beziehung einlassen“ – und dann kommt häufig ein Grund hinterher wie „Er wurde vor fünf Jahren von seiner damaligen Freundin betrogen, das hat so tiefe Wunden hinterlassen“, „Das war schon hart – ihr Freund vor drei Jahren hat sie fallengelassen – von heute auf morgen“.

Weiterlesen

Weg vom Charakterchamäleon, hin zum Selbstbewusstsein

Selbstbewusstsein / Julia Schröder-Göritz, Praxis Schröder-Göritz in Hamburg

„Ich habe Angst, was die dann über mich denken.“
Ein häufig gesprochener Satz in meiner Praxis, wenn es um das Thema Selbstbewusstsein geht.
Die schlechte Nachricht: Sie werden kaum etwas daran ändern können, was jemand über Sie denken möchte.
Die gute Nachricht: Sie werden kaum etwas daran ändern können, was jemand über Sie denken möchte.
Denn es hat erst einmal nichts mit Ihnen zu tun.

Weiterlesen

Psychotherapie, Beratung & Coaching

Psychotherapie, Beratung & Coaching

Hallo und Moin Moin!

Herzlich Willkommen in der Praxis Schröder-Göritz.

Zu mir kommen Klientinnen und Klienten mit den unterschiedlichsten Themen, zum Beispiel mit: Burn-Out, Stress, Jobkrisen, Erschöpfung, Familien- oder Beziehungsproblemen, Lebenskrisen, Ängsten und Panikattacken, Niedergeschlagenheit oder Trauer.

Jeder, der den Schritt in meine Praxis macht, kann sich sicher sein: Es ist ein geschützter Raum, den ich anbiete – und das nicht nur wegen der Schweigepflicht. Respekt, Empathie, Wertschätzung und Offenheit jedem Menschen und jedem Thema gegenüber sind die Grundlage meiner Arbeit.

Weiterlesen

Stressprävention

Stressprävention

„Jeden Morgen mit den Hunden in den Freilauf? Die Ruhe hätte ich nicht“ – das hätte ich vor ein paar Jahren meinem heutigen Ich geantwortet und mir höchstwahrscheinlich dabei gedacht „ICH habe für SO ETWAS nun wirklich keine Zeit.“ Ob ich heute mehr Zeit habe? Sicher nicht. Selbstständig, mit Familie, zwei Hunden und zwei Katzen könnte der Tag heute immer noch gern 20 Stunden haben – und das würde oft nicht reichen, um alles zu schaffen, was der Alltag so hergibt.

Weiterlesen

Konventionen

Konventionen

„Und warum tun Sie das?“ „Das macht man doch so.“
„Warum erwarten Sie das?“ „Naja, ich denke, das kann man doch nicht so machen.“
„Und warum sollte sie das tun?“ „Das … “ – Ok, Sie wissen schon. Konventionen sind etwas – ja was eigentlich?

Eine Stütze, ein Geländer zum daran entlang hangeln? Oder ein enges Korsett, welches jeden, der „bei Drei“ nicht selber denkt, einengt, normiert oder ausgrenzt? Per Definition sind Konventionen zunächst soziale Handlungsanweisungen, die je nach Gesellschaft, Kultur und Wertesystem unterschiedlich ausfallen.

Weiterlesen